Im Tal der 1000 Steine puren Genuss erleben

Was gibt es dort?
Das WEINGUT GEORGIBERG
„Es hat sich Zeit genommen, um zu wachsen und zu gedeihen für diesen einen Augenblick: Den Moment des Genusses“

Im wahrsten Sinne dieser Worte!

Bei der Eröffnung im September 2013, nach dem großen Umbau, war ich dabei und schon mehrerer Male kehrte ich im privaten Rahmen hier ein. Veränderung ist spürbar. Junger, frischer Wind weht durch die Rebstöcke, den Weinkeller, das Restaurant, …….
Und so darf ich das Weingut an einem Mittwochnachmittag im Mai „NEU“ kennen lernen.

Kaum zu glauben, dass hier vor einigen Jahren, neben dem alten Weingut, das 1777 gegründet wurde, ein neues aufgebaut worden ist.

Die Familie Trierenberg fühlt sich gleichermaßen der Tradition wie der Moderne verbunden, und bei allen Veränderungen, Umbauten und Weiterentwicklungen gilt immer dieselbe Prämisse – die Liebe zum Wein sowie der respektvolle Umgang mit wertvollem Kulturgut.

Viel Wert ist auf Natürlichkeit bei der Auswahl der Materialien gelegt. Die WIRKUNG von Holz, Stein, Ziegel und Metall im Einklang mit dem Umfeld ist in ausgewogener Weise erzielt. Ein Hauch moderner Architektur trifft auf gediegene Tradition.

Eine Genusstour steht nun an! Mit Schmankerln wird nicht gespart.

… und inmitten der Natur schmeckt‘s eben noch besser.

Eine abenteuerliche

PINZGAUER-TOUR: Spritzig & witzig

durch die Weingärten hinauf zum Winzerhaus. Dort wo uns ….

KOMFORT, CHARME & NATUR DER APPARTEMENTS IM WINZERHAUS

… begrüßen: Außergewöhnliche Atmosphäre und atemberaubende Ausblicke.
Beide Appartements sind offen gestaltet und südwestlich ausgerichtet. Sie bieten freie Sicht auf die Georgiberg-Weingärten. Auf der Panoramaterrasse bei einem Gläschen Wein und dem herrlichen Blick bis hin zur Koralpe kann die Seele baumeln und der Körper zur Ruhe kommen.

Mein Probeschlafen steht noch aus! 😉

… und natürlich durfte der Weinkeller nicht fehlen. Diese Genusswelt heißt “Fluss des Weins im Tal der 1000 Steine”. Dazu gehört neben dem Weinkeller auch das ÖNOLOGIUM, ein neuartiger Info- und Sinnesraum rund um das Thema Wein.

mit kulinarischem Verwöhnprogramm im Georgiberg Restaurant. Auch hier trifft Design auf Tradition.

Unter der Küchenchefin Ingrid Katz werde ich mit Steirischem Backhenderl und Kartoffelsalat bestens verköstigt und wie es sich gehört mit Steirischen Wein verwöhnt. Abwechslungsreiche warme und kalte Köstlichkeiten, wechselnde Themenschwerpunkte, Qualität und Regionalität werden hier großgeschrieben. Großer Wert wird auf persönlichen Bezug zu Produzenten und kurze Lieferwege gelegt, was mir persönlich sehr gefällt.

Und bei Sonnenschein lässt es sich auf der überdachten Terrasse wunderbar chillen und genießen.

So sind wir tatsächlich MITTENDRIN STATT OBENAUF.

Gelungene Einblicke, wunderbare Eindrücke rund um das WEINGUT GEORGIBERG, sowie kulinarische Gaumenfreuden machten diesen Tag zu einem Erlebnis mit purem Genuss!

 

MEIN GANZ PERSÖNLICHES FAZIT:
Ich kann das WEINGUT GEORGIBERG mit seinen Apartments im Winzerhaus jeden Naturliebhaber und Freund des guten Geschmacks ans Herz legen.
Wer Architektur mag, die modern und bodenständig zugleich ist, auf Natur und chices Ambiente setzt, für den ist das genau das Richtige.

Wie es sich im Winzerhaus wohnen lässt???? Das kann ich euch vielleicht beim nächsten Mal erzählen 😉

Gusto bekommen?
Sehnsucht geweckt?
Auf die wunderbare Südsteiermark?
Eins sei euch sicher: Gekocht wird mit Leidenschaft und Wein mit Begeisterung gekeltert. Gemütliche Gastlichkeit gepaart mit regionalen Spezialitäten sind euch hier gewiss.

Herzlichst eure
Roswitha

 

8461 Berghausen, Wielitsch 54
www.weingut-georgiberg.at

WERBUNG: Ich wurde eingeladen und durfte das Angebot kostenlos nützen!
Besten Dank dafür!

 

WEITERER TIPP:
Vulcano – Fleischwaren-Genuss-Manufaktur

Foto-Credits: Roswitha und Franz Riedl

 

 

 

 

zurück zur Blogübersicht